Bücher

März 2017: Manchmal muss es eben ein bisschen mehr sein – mehr Nullen, mehr Geschichten, mehr Milliardäre! Aber alles für einen guten Zweck. Wie angelt Frau sich einen Milliardär – die Benefiz-Anthologie zu Gunsten des Frankfurter Bürgerinstituts – ist als eBook und Taschenbuch exklusiv bei Amazon erhältlich.

Wie angelt frau sich einen Milliardär

Spätestens seit dem berühmten Film mit Marilyn Monroe kommt diese Frage immer wieder auf. Elf Autorinnen haben darauf elf unterschiedliche Antworten gefunden: In ihren witzigen, leidenschaftlichen und/oder nachdenklichen Kurzgeschichten geht es um „das Eine“!
Welcher Typ Milliardär kommt in Frage? Wie kommt man an ihn heran? Ist es wirklich so erstrebenswert, wie man behauptet?

Hier gibt’s mehr Infos!

***

Mueller_EbbeFlut_2d

September 2016: Eine Familie auf gemeinsamer Reise und im emotionalen Ausnahmezustand. Tage zwischen Ebbe und Flut ist überall im Buchhandel und in sämtlichen Online-Shops für 9,99 € (Taschenbuch und eBooks) erhältlich.

Tage zwischen Ebbe und Flut

Felix ist 70 Jahre alt. Er spricht aus, was niemand zu sagen wagt, und tut, was sonst niemand tun würde. Seine Erinnerungen sind wie Wellen in seinem Kopf, wogend, nicht festzuhalten. Denn Felix hat Alzheimer.
Um ihm einen Herzenswunsch zu erfüllen, machen seine Ehefrau Ellen, seine Tochter Judith und seine Enkelin Fabienne mit ihm eine Kreuzfahrt. Doch während Felix die Reise als wunderbares Abenteuer erlebt, wird für die drei Frauen die Seereise zu einer Seelenreise durch schwere Gewässer, aber mit Kurs auf sonnige Gefilde.

***

Mueller_Wahrheit_125x190Mai 2014 und Juli 2016: Diese Ausgabe von Gefühlte Wahrheit (ab Juli 2016) enthält neben der unveränderten Original-Geschichte (von Mai 2014) ein Nachwort und drei Bonus-Kapitel, die als Bindeglied zwischen Gefühlte Wahrheit und Tage zwischen Ebbe und Flut dienen, sowie eine Leseprobe aus Problemzonen. Das Taschenbuch gibt es exklusiv bei Amazon für 9,99 € (oder direkt bei mir), das eBook kostet 4,99 € und ist in allen Shops erhältlich.

Liebe ist die Antwort!

Dumm nur, dass weder Selma noch Henri eine entsprechende Frage gestellt haben. Denn die Liebe? Die hat sich bei der Sportjournalistin und dem Schiffsoffizier jeweils mit lautem Getöse verabschiedet. Genauso übrigens wie die letzten Jobs der beiden. Als sie sich nun auf dem Segelkreuzfahrtschiff Flying Cloud zufällig kennenlernen, sind sie vor allem mit sich selbst beschäftigt. »Was ist schon wahr?«, fragen sie sich zunächst und kommen zu erstaunlichen Erkenntnissen.

Ein Roman über die Macht der Freundschaft und die Magie der Liebe – in welcher Form auch immer. Eine Urlaubslektüre mit Geist (was durchaus wörtlich zu verstehen ist) und Witz – und so tiefgründig wie der Ozean.

 

***

Cover-Problemzonen-amzOktober 2015: Es ist Herbst und eigentlich könnte man seine Problemzonen wieder unter weiten Pullis verstecken – wenn denn die physischen gemeint wären. Doch die sind nur die halbe Wahrheit … Das Taschenbuch gibt es exklusiv bei Amazon für 9,99 € (oder direkt bei mir), das eBook kostet 3,99 € und ist in allen Shops erhältlich.

Problemzonen

Problemzonen – jeder hat sie, keiner mag sie. Dabei können sie doch so unterhaltsam sein. Zumindest dann, wenn sie sich nicht an der Körpermitte ansiedeln, sondern eher im Wahrnehmungsfeld der Autorin. Carin Müller beleuchtet mit scharfem Auge und spitzer Feder ideelle (und auch einige sehr reale) Krisenherde. Sie tut das normalerweise auf ihren Blogs „Einsichten aus dem Kiosk“ (www.carinmueller.de) und „11spielerfrauen“ (www.11spielerfrauen.de), auf diversen anderen Veröffentlichungsplattformen und nun auch in Buchform. Wer dachte, dass Bauch-Beine-Po die heilige Dreifaltigkeit an Problemzonen ist, wird hier eines Besseren belehrt: Allein in diesem Buch gibt es 70 Stück – heruntergebrochen auf die sieben Grundkategorien:
»Hassobjekte und Lieblingsfeinde«
»Hunde und andere … äh … Tiere«
»Schreiben in Theorie und Praxis«
»Musik und sonstige Nebengeräusche«
»Fußball ist auch keine Lösung«
»Politik und Kirche«
sowie »Reisen und andere Fluchten«.

 

***

Oktober 2014: Die meteorologischen Hundstage für dieses Jahr sind vorbei, die literarischen beginnen gerade. Auf 300 Seiten erlebt der vierbeinige Held Tobi wahre Hundstage. Entweder als eBook für 4,44 € oder als Taschenbuch für 9,99 €.

Und worum genau geht’s?

Vergiss die Bremer Stadtmusikanten!

Airedale Terrier Tobi, Nerz-Dame Anastasia und Goldfisch Cleo haben ganz andere Probleme: ein Mordfall im Aquarium, Tobis unbefriedigendes Sexleben und Anastasias Schwäche für schlechte Seifenopern. Dazu kommen uneinsichtige Zweibeiner, ein alternder Boxer mit rätselhaften Regeln und der fiese Sexprotz Jimi, der das ganze Revier tyrannisiert.

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Hundstage ist tierisches Vergnügen – mit Abgründen! Nach der Lektüre werden wir unsere pelzigen, schuppigen und gefiederten Freunde mit anderen Augen betrachten. Mit ganz anderen!

Vielen Dank für dieses tolle Video – Perolicious!

***

LieblingszieleAugust 2014: Hier bin ich zwar nur eine Autorin von vielen, aber all jene, die nach dem perfekten Urlaubsziel suchen, werden hier fündig: Lieblingsziele 30 bekannter Reisejournalisten

Auch der hartgesottenste Reisejournalist hat sie: seine ganz persönlichen Lieblingsziele. Sie sind vielleicht nicht weiter entfernt als andere und oft nicht mal besonders exotisch. Aber sie haben das gewisse Etwas, wo alles zusammenpasst und wo man gern noch mal hinfahren würde.

In der Regel bleiben solche Erfahrungen die persönliche Erinnerung des Autors. Meist ist die Reportage längst geschrieben, und erst im Nachklang schält sich diese eine Reise als die ganz besondere heraus – zu spät für die normale Berichterstattung.

Doch nicht zu spät für dieses Buch. Deswegen haben wir es ja gemacht. Zum ersten Mal überhaupt haben 30 bekannte Autorinnen und Autoren das eine ganz besondere Ziel aus ihren vielen Reisen der vergangenen Jahre herausgepickt und aus den Reportagen ein gemeinsames Buch gemacht.

Von mir stammt übrigens das Kapitel: „Sea Cloud – Herzklopfen im Doppelpack“.

 

***

Romane sind eindeutig meine Langstrecken-Disziplin und ich freue mich, dass es mir schon einige Male gelungen ist, zu finishen. Mein Debüt heißt Mopsküsse. Die Geschichte rund um Antonella, Georgia und Mops Hugo habe ich zusammen mit einer Freundin geschrieben. Das Buch ist 2009 bei Goldmann erschienen. Drei Jahre später folgte mit High Heels und Hundekuchen die Fortsetzung, die ich diesmal alleine zu verantworten hatte.

HugoWer mehr über die beiden Romane erfahren will, wird hier fündig.