Die Dummheit der Menschen …

Die Würde des Menschen ist unantastbar!So, das ist jetzt der dritte Versuch für diesen Blogartikel und diesmal fasse ich mich wirklich kurz. In den ersten beiden Aufsätzen habe ich mich erst lang und breit und dann noch länger und noch breiter über die im Foto von zwei unschuldigen Tieren kolportierte These ausgelassen. Mein Blutdruck ist dabe in nie gekannte Höhen geschnellt und meine Laune in den Marianengraben. Mal wieder, muss ich an dieser Stelle zugeben, denn das passiert mir ja mit erschreckender Regelmäßigkeit.

Insofern belasse ich es jetzt einfach dabei: die Menschen sind dumm! Und da ich mich auch zur Spezies Homo sapiens (= je nach Übersetzung verstehender/verständiger/kluger/vernünftiger Mensch – was für ein Hohn!) zähle, muss ich davon ausgehen, dass auch ich dumm bin. Womöglich sogar saublöd. Dämlich genug jedenfalls, um mich über die Irrationalität/Naivität/Schwachsinnigkeit meiner Mitmenschen nach wie vor aufzuregen.

Zu wenig Information? Okay, dann in Stichworten eine kleine Auswahl der aktuellen Ärgernisse nur von heute: Angriff auf Meinungsfreiheit, Extremismus, Ignoranz, SoG-Fans, Orthografieschwäche bei L. und A. auf F., Zickenkriege, Telekom, Gewerkschaft, Sexismus, Papierstau, Putin, SUV-Fahrer, Pegida, Syrien, Dschihadisten, Ironie-Blindheit, Mitläufer, Wegseher, Flexileinen, Herpes, Planks, Alzheimer, Schulhof-Terror, Missbrauch = Romantik, … uswusf.

Fertig. Ich singe jetzt ein bisschen OM und dann wird alles gut. Vielleicht.

PS: Das war jetzt viel kürzer als die ersten beiden Entwürfe. Ehrlich!

PS: Mein Hund würde so etwas übrigens nie behaupten – hoffe ich jedenfalls …

Für eine kleine Auszeit von all dem Elend, kann ich dringend Gefühlte Wahrheit und Hundstage empfehlen. Sicherlich auch nicht völlig frei von Dummheit, aber wenigstens charmant und lustig.

Gefühlte Wahrheit im TV!

SeaCloud-GefühlteWahrheitEs kommt ja nicht oft vor, dass ich sprachlos bin, aber das war jetzt ein so tolles Erlebnis: “Carin Müller ist Schriftstellerin und ihr Roman Gefühlte Wahrheit spielt auf der fiktiven Flying Cloud, die mit der Sea Cloud …” Dieser Satz lief tatsächlich heute im TV! In einer wunderbaren Sendung über das schönste Schiff der Welt. Ich durfte vor ein paar Wochen die Sea Cloud erleben und bin dabei auch einem Film-Team vor die Flinte, Pardon: vor die Linse gekommen.

Wer den Beitrag sehen will klickt am besten hier. Ab Minute 21 beginnt die Mittelmeer-Reise der Sea Cloud. Meine Eindrücke zum Sonnenuntergang dann ab der 37. Minute. Danke Julia, dass ich dabei sein durfte! Danke Urs, dass ich nicht völlig wie ein Zombie aussehe! Danke Claudia, für die unfassbar charmante Werbung. DANKE!

Und weil ich mich so freue, ein kleines Geschenk: Wer mir per Mail oder Kommentar (unter diesem Beitrag, auf Facebook oder Google+) verrät, was ich zum Thema Sonnenaufgänge zu sagen habe, hat die Chance auf ein signiertes Taschenbuch-Exemplar von Gefühlte Wahrheit. Bei mehreren Kommentaren entscheidet das Los am Montag, den 1.12.!

Nicht Schiff, nicht Hund

nichtSchiffnichtHundEs ist einer dieser Montage, die sich nicht entscheiden können, ob sie Fisch oder Fleisch sein möchten. Vielversprechender Wochenstart oder Rohrkrepierer, hoffnungsfroher Beginn oder Ist-eh-schon-alles-zu-spät. Kurz, ein wirklich schwieriger Tag.

Vielleicht liegt’s aber auch am Novembergrau, das sich bräsig auf die Synapsen legt oder an der frühmorgendlichen Bettlektüre (auch das noch: wach um 05:41!) über Alzheimer. Jedenfalls will kein charmantes Bonmont über meine Lippen, geschweige denn durch meine Finge in die Tastatur fließen.

Dabei habe ich gerade in einem Interview behauptet, dass ich NIE unter Schreibblockaden leide. Ein Blick auf meinen verwaisten Blog hier, lässt jedoch andere Theorien zu. Daher auch dieser Post über meine Entscheidungsschwäche: Ist der Tag nun Schiff (wie Gefühlte Wahrheit) oder Hund (wie Hundstage)? Gehe ich nach Hause oder produziere ich doch noch etwas Sinnvolles?

Ich fürchte fast, dass im Ranking der dämlichsten Beiträge meiner Bloggerlaufbahn, dieser hier eine hohe Top-Five-Platzierung einnehmen wird, denn auch wenn es interessante Themen en masse gäbe (25 Jahre Mauerfall, Silbernes Lorbeerblatt fürs DFB-Team, die überraschende Rowohlt-Shortlist-Nominierung von Gefühlte Wahrheit, die großartige Hundstage-Leserunde auf Lovelybooks), mag ich mich um gar nichts kümmern.

Rohwohlt-ShortlistSo, ich schreibe jetzt in mein Notizbuch fünfhundertmal den Satz: “Ich darf meine Leser nicht langweilen! Ich darf meine Leser nicht langweilen! Ich darf meine Leser nicht langweilen! Ich darf meine Leser nicht langweilen! Ich darf …” Okay, ich halte jetzt die Fresse! Morgen ist ein besserer Tag. Hoffentlich …

Gefühlte Wahrheit jetzt auch als ePub und kurze Zeit für 99 Cent!

GW-99CentAmazonien ist nicht alles. Selbstverständlich habe ich auch ein Herz für alle Tolino-, Kobo- und Sony-Nutzer unter meinen Lesern! Daher gibt es ab sofort Gefühlte Wahrheit auch in allen anderen eBook-Shops – beispielsweise bei Thalia, Apple oder auch Neobooks. Und weil das ein Grund zum feiern ist, kostet der Roman zur Zeit nur 99 Cent! Die Preisaktion läuft noch bis zum 18.08.2014. Zuschlagen!

Die Glücksfee war fleißig

Gewinnspiel-PreiseVielen, vielen Dank an ALLE, die bei meinem Sommergewinnspiel mitgemacht und sich für meinen Newsletter angemeldet haben. Die Glücksfee hat gestern die Gewinner gezogen und die Preise sind bereits auf dem Weg zu ihnen.

1. Der Hauptpreis (Top “Lemmy” von LOCKSTOFF und ein signiertes Taschenbuch Gefühlte Wahrheit) ging an Nicole Rebiger.
2. Jeweils ein eBook Gefühlte Wahrheit plus signierte Booklets erhielten Nadine Klöckling, Kathrin Kröpper und Annette Warth.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß!!

Gewinnspiel: So hot & so cool!

So-hot-so-coolEs ist endlich Sommer – auch wenn einige von uns (ähem, ich zum Beispiel) schon wieder laut wegen der Hitze jammern. Statt undankbar zu sein, sollten wir lieber für Abkühlung sorgen. Zum Beispiel mit dem oberlässigen Tanktop “Lemmy” von LOCKSTOFF. Und natürlich mit der perfekten Urlaubs-Sommer-Sonne-Lektüre – meinem aktuellen Roman Gefühlte Wahrheit!

Ich verlose:

  • das Tanktop Lemmy in der gewünschten Größe (S, M, L) plus ein signiertes Taschenbuch Gefühlte Wahrheit
  • dreimal Gefühlte Wahrheit als eBook (Mobi oder ePub) plus jeweils einem signierten Booklet

Was müsst ihr dafür tun? Ganz einfach

  • Meldet euch für den Newsletter auf meiner Website an (oben rechts) und erhaltet zukünftig VOR allen anderen Infos über neue Romane, spannende Veröffentlichungen oder tolle Aktionen.
  • Wer zusätzlich meine Autorenseite auf facebook mit “gefällt mir” markiert und den Gewinnspiel-Link teilt, hüpft mit einem weiteren Los in den Topf.
  • Ein drittes Los bekommen alle, die auch noch kommentieren was für sie im Sommer hot und was cool ist.

Die Losfee gibt am 4.8. alles und zieht die glücklichen Gewinner!

Disclaimer:

Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass ihr Name auf Facebook veröffentlicht wird.
Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Meldet sich der Gewinner nach dreimaliger Aufforderung nicht zurück, verfällt der Gewinnanspruch. Ein neuer Gewinner wird gezogen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Die Teilnehmer erklären sich bereit, im Falle eines Gewinns namentlich auf meiner Autorenseite genannt zu werden.
Die Bedingungen können jederzeit ändern und das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen vorzeitig beendet werden. Ein Gewinnanspruch besteht nicht.

Frauen – die besseren Fußballexperten?!

Carin-in-der-WeltHui, dieser Juli hat’s aber in sich! In den wenigen Tagen, die er gerade alt ist, sind mehr Dinge passiert, als im gesamten letzten Quartal. Neben meinem einigermaßen spontanen Büroumzug (“Aus dem Kiosk in den Kiez” – dazu bald mehr),  liegt das natürlich vor allem an der Fußball-Weltmeisterschaft. Selbstredend habe ich nie daran gezweifelt, aber dass meine kühne Prognose aus Gefühlte Wahrheit nun tatsächlich eingetreten ist, freut mich ungemein. Das heißt, ganz klar ist es noch nicht. Ich habe ja vorausgesagt, dass Deutschland Brasilien im Halbfinale vom Platz fegt. Und das müssen Jogis Jungs in wenigen Stunden erst einmal beweisen. Aber allein die Tatsache, dass es dieses Halbfinale gibt, war der Welt schon dieser tolle Artikel wert! Und das wiederum freut das Autoren-/Fußball-Blogger-Herz ganz ungemein. Denn Frauen sind nicht zwangsläufig besser oder schlechter, aber sie können genauso gute Fußballexperten sein wie Männer!

Sensation: Schweini trifft Kito

Schweinsteiger-KitoEr hat’s wirklich geschafft, mein kleiner Geist aus Gefühlte Wahrheit! Er hat Bastian Schweinsteiger am Strand von Bahia getroffen. Und ganz offensichtlich hat Schweini doch den 8. Sinn, sonst könnte er ihn ja gar nicht sehen. Unglaublich – mir fehlen fast die Worte. Wer jetzt mit Kito und 8. Sinn so gar nichts anfangen kann, der sollte schleunigst das eBook von Gefühlte Wahrheit bei Amazon runterladen (noch bis morgen kostenlos!) und nachlesen. Da steht alles drin. Genauso wie übrigens im Taschenbuch

Geschenke – eBook gratis!

eBook-GratisaktionWar das gestern ein WM-Auftakt nach Maß? Sensationell, wie die Deutsche Nationalmannschaft Portugal vom Platz gefegt hat. Thomas Müller hat gleich drei der vier Tore geschossen. Wow. Leider musste sich Bastian Schweinsteiger noch auf der Bank rumdrücken – vermutlich wird er für die GANZ großen Einsätze geschont. Denn wir wissen doch alle: Deutschland schlägt im Halbfinale Brasilien!

Das wissen noch nicht alle? Dann mal ganz schnell Gefühlte Wahrheit lesen, da steht’s schwarz auf weiß drin. Und Bücher lügen bekanntlich nie … Weil ich so begeistert von unseren Jungs bin, gibt’s das eBook gratis. Nicht für die Ewigkeit natürlich, aber noch bis Donnerstag KOSTENLOS bei Amazon. Danach wieder für schlanke 2,99 €. Zuschlagen!

Lesermeinungen

DankeVielen, vielen Dank für die tollen Rezensionen auf Amazon und Lovelybooks! Ich bin begeistert und gerührt. Weiter so! Als kleines Dankeschön und weil heute unsere Jungs in die WM starten, gibt’s das eBook von Gefühlte Wahrheit bis Mittwoch gratis!

Und hier ein paar der schönsten Leserstimmen:

“Großartig! Erfrischend! Amüsant! Kurzweilig! Abenteuerlich! Unglaublich! und vieles mehr ist dieser Roman. Der Leser bekommt das Leben von drei Protagonisten serviert, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch laufen ihre Fäden zusammen. Carin Müller schreibt so herzerwärmend und voller Emotionen, dass das Lesen ein großer Spaß und eine große Freude ist. Trotz so schwieriger Themen wie Trennung, Scheidung, Jobverlust, Liebe, Streit und so weiter, wird nie der Humor vergessen. Die Protagonisten sind sehr schön beschrieben und man mag sie alle. Sie sind nicht aalglatt, ganz und gar nicht. Sie haben Macken und Probleme, wie jeder von uns, aber sie leben ihre Träume und das ist wunderbar!”

“Ich bin absolut geflasht. … Was ich klasse finde, dass die Story in keinster Weise schnulzig ist, sondern einfach richtig toll zu lesen!”

“Eine Geschichte, die mich zum Lachen gebracht hat, aber auch Stoff zum Nachdenken bietet und mich sogar ein wenig zum Weinen gebracht hat. Wo verrate ich nicht, sonst ist eine der vielen originellen Ideen schon bekannt. Meine absolute Lieblingsszene: Mann über Bord!”

“Nicht oft erlebe ich es bei einem Roman, dass ich gleich beim ersten Absatz so schallend anfangen musste zu lachen. Und davon gibt es einige Passagen, bei denen man lachen muss bis einem der Bauch weh tut! Die Sprüche sind einfach nur der Knaller! Daraufhin begleitete mich natürlich die ganze Zeit bis zum Ende ein Dauer-Schmunzeln. Jede Person, ob jetzt Haupt- oder Nebenrolle, Mensch oder Geist sind absolut liebevoll durchdacht und jede einzelne davon habe ich in mein Herz schließen können.”

“Carin Müller begeistert gekonnt mit Sprachwitz und frechem Charme. Sie erweckt Geister zum Leben und entwickelt in rasantem Tempo eine wunderschöne Geschichte mit liebenswerten Charakteren und einem Happy End, für jeden einzelnen von ihnen. Ein Buch, das man im Urlaub lesen sollte, wenn man nicht überraschend vom Fernweh gepackt werden möchte.”

“Gefühlte Wahrheit ist mein erstes Buch von Carin Müller und wird sicher nicht mein letztes sein.”

“Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, woher man diese skurrilen, abstrusen und herzerfrischenden Ideen nimmt. Welch ein Spektakel geht in den Hirnwindungen vor, um so eine lustige, unglaubliche und wahnwitzige Story zu erschaffen? Dieses Buch ist mein persönlicher Bauchmuskeltrainer.”

“Carin Müller hat Suchtpotential, und ich mag ihre lockere Art, ihre lustigen Dialoge und die herzhafte Selbstironie. Sie erzeugt Bilder und großes Kino. Frisch, frei, herzlich und ehrlich gesagt unheimlich lustig. Hier spielt sie gekonnt mit sinnlichen und übersinnlichen Momenten, sie schreibt großartig und keinesfalls überladen oder aufgesetzt.”

“Das Cover ist genial. Ich fand es vor dem Lesen toll, und jetzt nach dem Lesen ist es echt einfach nur genial.”

“Auf keiner Seite dieses Buches kommt Langweile auf, die leichte Chick-It-Lektüre hat es mir wirklich angetan und hat sich in kurzer Zeit zu einer meiner Lieblingsgeschichten gemausert.”