Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Tränen‹

Die Sentimenta­litätsfalle

Warum weine ich neuerdings nicht nur beim Lesen, sondern auch beim Schreiben und ständig im Kino? Sitze ich in der Sentimentalitätsfalle?

Weine nicht, ... Keine Sorge, das hier wird kein Exkurs in die Tiefen des deutschen Schlagers, es geht vielmehr um anderes Wasser. Jenes nämlich, das mir aus den Augen tropft, wenn ich mal wieder in die Sentimentalitätsfalle getreten bin. Gerührt bis auf die Knochen Ich weiß nicht mehr genau, wann es angefangen hat, dass ich ständig vor Rührung weinen muss. Früher war ich deutlich abgebrühter. Als Kind habe ich bei Winnetous Film-Tod nur betroffen mit den Schultern gezuckt, aber meine Augen blieben trocken, während meine Freundin Tanja praktisch das gesamte elterliche Wohnzimmer geflutet hat. Wenig später bei der Lektüre des ...

Lesen

Silvester im Flughafenhotel

Für ängstliche Hunde ist Silvester eine Qual und alles andere als harmloser Spaß. Und Donald Trump und Kim Jong-un haben offensichtlich zu viel geknallt...

Lesen

BREXIT - oops, they did it!

Jetzt haben wir den Salat: BREXIT klingt wie ein Brechmittel und verursacht bei vielen echten Würgereiz. Was tun?

Lesen