Carin Müller bloggt ...

... in der Rubrik ›Total tierisch‹

Das Untier hat Geburtstag - Scotty, Schrotti, Herzensbrecher

Ein Jahr Scotty

Kleines Update von der Schrotti-Front – der Höllenhund ist jetzt ein Jahr alt und baut sein Terror-Regime weiter aus.

Es ist mal wieder Zeit für ein Scotty-Update. Der Terrier hat letzten Freitag seinen ersten Geburtstag gefeiert – natürlich standesgemäß mit Ständchen, Geburtstagsessen und einem Geschenk (der Plüschwal hat nicht lange gehalten ...). Seit der letzten Statusmeldung von vor zwei Monaten (»Scotty, Schrotti oder das Untier in ihm«) hat sich allerdings nicht besonders viel getan. Er benimmt sich – allen pädagogischen Bemühungen zum Trotz – immer noch häufig wie die Axt im Wald. Vor allem was unangemeldet durchs Treppenhaus laufende Menschen und Tiere betrifft. Das geht bei unserem Blockwart gar nicht. Dabei unterscheidet er nur gelegentlich zwischen Freund (Nachbarn, netten ...

Lesen

Airedale Scotty ist 10 Monate alt und voll in der Pubertät.

Scotty, Schrotti oder das Untier in ihm

Update vom Hundenachwuchs. Wäre er ein Menschen-Teenie, würde er zweifellos mit Tennissocken und Adiletten herumlaufen und sich wie der Größte fühlen.

Lesen

Sieben Monate und vollkommen verrückt!

Prä-Pubertier Scotty

Der Kleine wird groß! Zumindest äußerlich. Autorenhund Scotty ist jetzt sieben Monate alt. Kein Welpe mehr, aber noch längst nicht erwachsen ...

Lesen

Scotty – Maschinenraum!

Seit ich einen Hund habe, ist mir fast nichts mehr peinlich. Toni hat mich Demut gelehrt – und Scotty verfeinert diese Tugend gerade nach allen Regeln der Kunst ...  Lesen

Milchzahnkoller beim Satansbraten

Es wird (endlich) wieder tierisch hier auf diesem Blog. Mit Scotty ist ein Wesen in die Autorinnen-WG eingezogen, das sich eindeutig für das Zentrum des Universums hält.  Lesen

Nur ein Hund?

Wenn ein geliebtes Tier stirbt, bricht für die zweibeinigen Familienmitglieder meist eine Welt zusammen. Viele verstehen das nicht, denn: »Es war doch nur ein Hund.«  Lesen

Die 7 tollsten Wale der Welt

Man soll ja keine Lieblinge haben – weder bei seinen Kindern oder Haustieren, noch bei seinen Büchern und schon gar nicht bei Walen! Und doch ... Hier kommen meine Favoriten.  Lesen

Bleib unberechenbar!

Was das Lebensmotto meines Terriers zu sein scheint, ist auch im Menschenalltag ein probates Mittel. Aber anstrengend.  Lesen

Terrier Toni zur Lage der Nation

Nach langer Zeit des Schweigens ergreift First Terrier Toni mal wieder das Wort: Gedanken über die Zweibeiner im Lockdown-Modus, Ostern und den Sinn des Lebens.  Lesen

Wenn Pinguine fliegen könnten

Heute ist der Ehrentag der Pinguine – daher will ich mich mit den wirklich existenziellen Dingen des Lebens befassen: Schwarzweißmalerei, Klimawandel und sinnlosen Feiertagen.  Lesen

Wunderwelt der Wale

Ein Wal ist wunderbar, viele Wale sind überwältigend - wenn Kindheitsträume wahr werden ist das "walhaftig" berauschend und sehr inspirierend!  Lesen

Silvester im Flughafenhotel

Für ängstliche Hunde ist Silvester eine Qual und alles andere als harmloser Spaß. Und Donald Trump und Kim Jong-un haben offensichtlich zu viel geknallt...  Lesen

Zum Hunde drängt, am Hunde hängt ...

Dass ich eine nicht zu leugnende Schwäche für Hunde habe, ist wohl klar. Welche Formen diese Leidenschaft nun annimmt, erschreckt jedoch sogar mich selbst!  Lesen

Starallüren des Krümelmonsters

Er ist ein Clown, ein kleinkrimineller Balldieb, ein hinterlistiger Beschaffungstäter und neuerdings auch eine Diva mit Starallüren: Airedale Toni!  Lesen

Klette an Rosette

Meine Hundehighlights der letzten Woche: scheinschwangerer Rüde, Heckenzauber und Kletten an der Rosette. Langeweile? Nicht mit AiredaleToni!  Lesen

Delfine!

Die alte Zynikerin wollte es nicht wahr haben - aber Delfine sind wirklich magisch! Mit Videobeweis am Ende des Beitrags!  Lesen