Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Silvester‹

Bloggen statt Böllern

Bloggen statt Böllern

Morgen ist der letzte Tag des Jahres – die ideale Zeit also für eine echte Herzensangelegenheit: Weg mit der Böllerei!

Es gibt viele Tage, an denen ich meinen Hund sehr beneide. Silvester gehört nicht dazu. Hunde haben die großartige Fähigkeit im Hier und Jetzt zu leben und nicht über vergangene Dinge nachgrübeln oder über kommende sinnieren zu müssen. Das kann vielfach außerordentlich vorteilhaft sein. Sie müssen sich nicht für Misserfolge schämen und brauchen keine Angst vor dem Tod zu haben. Sie leben einfach in der Gegenwart. Die heißt allerdings akut Jahreswechsel und das bedeutet in Tonis Wahrnehmung vor allem eines: Terror! Der Terrier ist nämlich ein großer Angsthase, was Feuerwerke und Böllerei betrifft und seine ganz gegenwärtige Angst ist erschütternd. ...

Lesen

Silvester im Flughafenhotel

Für ängstliche Hunde ist Silvester eine Qual und alles andere als harmloser Spaß. Und Donald Trump und Kim Jong-un haben offensichtlich zu viel geknallt...

Lesen

Starallüren des Krümelmonsters

Er ist ein Clown, ein kleinkrimineller Balldieb, ein hinterlistiger Beschaffungstäter und neuerdings auch eine Diva mit Starallüren: Airedale Toni!

Lesen

Alte und neue Vorsätze

Na, wie sieht es bei euch aus? Habt ihr eure Vorsätze für 2015 eingehalten? Oder plant ihr schon für 2016. Ich habe wirklich mein Bestes gegeben.  Lesen