Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›neue Perspektive‹

Warum eine andere Umgebung Wunder wirken kann

Tapetenwechsel

Warum es guttun, mal woanders zu sein. In fremder Umgebung kommt die Kreativität wieder richtig in Fahrt und so manches Problem löst sich von allein.

Routinen können Halt geben und für Struktur sorgen – sie können aber auch ausbremsen. So ist es mir in den letzten Tagen gegangen. Seit wir uns von unserem Hund Toni verabschieden mussten, ging bei mir schreibtechnisch nicht mehr viel – was wirklich problematisch war, denn die Deadline für den dritten »Insel der Wale«-Roman war schon verstrichen und die für das nächste Projekt winkt mir schon von weitem zu. Aber es ging einfach nicht. Ich sitze an meinem Arbeitsplatz und schaue auf das verwaiste Hundebett. Ich lausche auf das verklungene Schnarchen und bekomme einen Kloß im Hals, wenn mir klar wird, ...

Lesen

Autorinnenfreundinnen

Freundschaften unter AutorInnen

Schriftsteller gelten ja gemeinhin als einsame Wölfe, die sich gegenseitig nicht über den Weg trauen. Doch dieses Klischee ist auf fast allen Ebenen falsch.

Lesen

Wenn Pinguine fliegen könnten

Wenn Pinguine fliegen könnten

Heute ist der Ehrentag der Pinguine – daher will ich mich mit den wirklich existenziellen Dingen des Lebens befassen: Schwarzweißmalerei, Klimawandel und sinnlosen Feiertagen.

Lesen

Wie beim ersten Mal

Warum sich die 30. Veröffentlichung fast aufregender anfühlt als die erste. Und warum es diesmal tatsächlich ein erstes Mal für mich ist.  Lesen

Die Magie der Sehnsuchtsorte

Worin unterscheiden sich Sehnsuchtsorte von Wohlfühlorten? Und warum ist es so wichtig beides zu haben? Das erkläre ich in diesem Beitrag. Viel Spaß!  Lesen