Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Sehnsucht‹

Inselsehnsucht

Reif für die Insel

Was fasziniert uns Menschen so an Inseln? Eine kleine Annäherung über reichlich Wasser und wenig Land.

»Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?« Das dürfte die seit Robinson Crusoe beliebteste Party-Smalltalk-Frage sein. Und fast ebenso lang ein »Engagement Booster« in den sozialen Medien, also ein unwiderstehlicher Interaktionsmagnet. Die Menschen lieben es einfach, sich in diese »Was wäre wenn?«-Situation hineinzudenken. Dabei ist die eigentliche Antwort völlig zweitrangig (höchstens für die bessere Hälfte, die am Ende NICHT auf der knappen Liste steht). Es geht um die Möglichkeit des Davonkommens. Auf einer einsamen Insel wähnt man sich frei und ungebunden von den Mühen des Alltags, von den Einschränkungen der Pandemie, von den absurden Jobanforderungen, von der ...

Lesen

Warum in die Ferne schweifen?

Fernweh vs. Lokalkolorit

Warum der Romanschauplatz für Zündstoff sorgen kann, ist mir persönlich komplett schleierhaft, doch für manche Leser wird die Location zum Politikum.

Lesen

Reisen im Corona-Sommer

Reisen im Corona-Sommer

Covid-19 hat die Urlaubsplanung von uns allen auf den Kopf gestellt. Doch die Gedanken sind frei – deshalb bereisen wir heute die Sehnsuchtsorte meiner LeserInnen.

Lesen

Sehnsuchtsorte

Die ersten Corona-Lockerungen sind zwar in Kraft, aber Dinge wie Reisen werden noch lange nicht möglich sein. Bleiben also virtuelle Trips zu unseren Sehnsuchtsorten.  Lesen