Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Vancouver Island‹

Warum in die Ferne schweifen?

Fernweh vs. Lokalkolorit

Warum der Romanschauplatz für Zündstoff sorgen kann, ist mir persönlich komplett schleierhaft, doch für manche Leser wird die Location zum Politikum.

»Ich finde es blöd, wenn deutsche Autoren Geschichten schreiben, die im Ausland spielen!« Bäm! Über diese Aussage einer Bloggerin bin ich kürzlich in einer Buchgruppe auf Facebook gestolpert. Und noch schockierter war ich, als ich in den Kommentaren mehr als einmal gelesen habe, dass »das gar nicht ginge« und dass »diese Unsitte« nur noch dadurch getoppt wird, wenn jene frevelhaften deutschen Autorinnen auch noch ein fremdsprachiges Pseudonym nutzen. Mon Dieu, das geht ja gar nicht ... Ich musste mich auf meine Finger setzen, um keinen völlig unangemessenen Kommentar zu hinterlassen. Schließlich hat ja jeder das Recht auf seine Meinung. Und ...

Lesen

10 gute Gründe für "Lebe, als gäbe es kein Morgen"

10 Gründe, warum du #LagekM lieben wirst

Neben Cover und Klappentext gibt es auch noch ein paar innere Werte, die für oder gegen eine Kaufentscheidung sprechen. Ich hoffe ja auf ein »für«. Viel Spaß!

Lesen

Alles über die Vancouver-Island-Kisses-Dilogie

7 Funfacts zu Vancouver Island Kisses

So aufgeregt war ich vor einem Buchstart schon lange nicht mehr. Zum Eingrooven gibt’s ein paar Anekdoten zur Dilogie von Sarah Saxx und mir.

Lesen

Auf nach Vancouver Island

Sehnsuchtsort und Traumlocation: Kanadas größte Insel fasziniert mit Walen, viel Natur und altenglischer Noblesse.  Lesen