Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Sarah Saxx‹

10 gute Gründe für "Lebe, als gäbe es kein Morgen"

10 Gründe, warum du #LagekM lieben wirst

Neben Cover und Klappentext gibt es auch noch ein paar innere Werte, die für oder gegen eine Kaufentscheidung sprechen. Ich hoffe ja auf ein »für«. Viel Spaß!

Marketing-Profis bezeichnen Überschriften wie meine heutige als »Clickbait«, also Klick-Köder, um Menschen dazu zu bringen, einen Artikel zu lesen. Offenbar kommen Listen aller Art immer gut an. Und weil ich natürlich will, dass sich möglichst viele potenzielle LeserInnen davon überzeugen lassen, dass »Lebe, als gäbe es kein Morgen« genau die richtige Winterlektüre ist, gibt’s meine Top-Gründe in dieser Form. Viel Spaß dabei! Du wirst »Lebe, als gäbe es kein Morgen lieben«, weil ... 1. ... du Weihnachten hasst! Es gibt wirklich viele gute Gründe, Weihnachten zu hassen: Weil man allein ist, weil man keine Familie hat, weil man eine schreckliche ...

Lesen

Alles über die Vancouver-Island-Kisses-Dilogie

7 Funfacts zu Vancouver Island Kisses

So aufgeregt war ich vor einem Buchstart schon lange nicht mehr. Zum Eingrooven gibt’s ein paar Anekdoten zur Dilogie von Sarah Saxx und mir.

Lesen

HKST Arbeitsstipendium

Künstlerstipendium

In der Corona-Krise wurden viele Hilfsangebote ausgelobt. Einzelselbständige und Künstler kamen oft zu kurz – doch ich freue mich über ein Arbeitsstipendium der HKST.

Lesen

10 Fragen an Sarah Saxx

Sie mag Donald Duck, Tattoos und friert zehn Monate im Jahr – und hat sich zwischen zwei Romanen Zeit für ein Interview mit mir genommen.  Lesen