Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Airedale Toni‹

Bloggen statt Böllern

Bloggen statt Böllern

Morgen ist der letzte Tag des Jahres – die ideale Zeit also für eine echte Herzensangelegenheit: Weg mit der Böllerei!

Es gibt viele Tage, an denen ich meinen Hund sehr beneide. Silvester gehört nicht dazu. Hunde haben die großartige Fähigkeit im Hier und Jetzt zu leben und nicht über vergangene Dinge nachgrübeln oder über kommende sinnieren zu müssen. Das kann vielfach außerordentlich vorteilhaft sein. Sie müssen sich nicht für Misserfolge schämen und brauchen keine Angst vor dem Tod zu haben. Sie leben einfach in der Gegenwart. Die heißt allerdings akut Jahreswechsel und das bedeutet in Tonis Wahrnehmung vor allem eines: Terror! Der Terrier ist nämlich ein großer Angsthase, was Feuerwerke und Böllerei betrifft und seine ganz gegenwärtige Angst ist erschütternd. ...

Lesen

Zum Hunde drängt, am Hunde hängt ...

Dass ich eine nicht zu leugnende Schwäche für Hunde habe, ist wohl klar. Welche Formen diese Leidenschaft nun annimmt, erschreckt jedoch sogar mich selbst!

Lesen

Fette Hunde - fette Autos

Kühne These: Die KFZ-Verwirrung SUV und der Besitz riesiger Hunde steht in einer erschreckenden Korrelation zueinander. Doch ganz anders, als man denkt.

Lesen

Starallüren des Krümelmonsters

Er ist ein Clown, ein kleinkrimineller Balldieb, ein hinterlistiger Beschaffungstäter und neuerdings auch eine Diva mit Starallüren: Airedale Toni!  Lesen

Klette an Rosette

Meine Hundehighlights der letzten Woche: scheinschwangerer Rüde, Heckenzauber und Kletten an der Rosette. Langeweile? Nicht mit AiredaleToni!  Lesen