Carin Müller bloggt ...

... zum Tag ›Highland Hope‹

Die Top 5 in Schottland

5 Dinge, die ich an Schottland liebe

Vermutlich könnte ich auch 50 oder 500 Dinge finden, denn dieses Land ist einfach wundervoll und in mehr als einem Wortsinn magisch.

Konzentration auf das Wesentliche ist im Leben meist ein guter Ratschlag. Das gilt auch für Blogartikel wie diesen, denn ganz ehrlich, hättest du auf den Artikel geklickt, wenn die Überschrift »500 Dinge, die ich an Schottland liebe« lauten würde? Vermutlich nicht. Wahrscheinlich hättest du dich (zurecht) gefragt, ob bei mir noch alle Schräubchen festgezogen sind, und hättest mir deine kostbare Zeit sicher nicht mit einem derartigen Epos vergeudet. Doch »5« klingt schön übersichtlich. Nach maximal fünf Minuten und gleichzeitig substanzieller als »3«. Leider ist es auch eine unangenehme Selbstkasteiung für mich, aber ich gebe mein Bestes. Viel Vergnügen! Nummer 1: ...

Lesen

Mehr von den Writing Sassenachs

Mehr von den Writing Sassenachs

Die Buchtipps von den »Writing Sassenachs« gehen in die nächste Runde. Noch mehr Schottland-Zauber von meinen tollen Kolleginnen.

Lesen

Wenn einfach alles nervt

Gnarf!

Frau Müller will sich eigentlich freuen, doch das Leben ist dagegen. Warum Frust manchmal nicht nur okay, sondern auch gesund ist.

Lesen

Auf nach Kirkby!

Fast zwei Jahre nach der ersten Idee, kommt »Highland Hope« endlich in die Buchläden!  Lesen

Starke Frauen

Heute ist internationaler Frauentag und Grund genug, einige wundervollen Protagonistinnen meiner Romane zu feiern.  Lesen

Meilen- und Stolpersteine

Es ist die Zeit der Besinnung und der Rückblicke. Auch bei mir. Und ich sehe auf das bislang arbeitsreichste Jahr meines Lebens.  Lesen

5 Autoren-Erkenntnisse im Corona-Jahr

Angst ist ein schlechter Ratgeber, aber es gibt eine gute Therapie dagegen: Bewegung! Funktioniert übrigens auch beim Schreiben ganz prima.  Lesen

15 Jahre Schriftstellerin – Teil 3

Im dritten Teil meiner Autorinnenlaufbahn geht’s um die Jahre 2017 bis heute – es waren die bislang produktivsten.  Lesen

10 Fragen an Charlotte McGregor

Die Neue in der Autoren-WG stellt sich den inquisitorischen Fragen des Wirtskörpers. Ein bisschen schizophren, aber durchaus amüsant ...  Lesen